08.02.2019, von si, tb

Ausleuchten in Übungsstadt

Habichtswald, 09.02.2019. Auf Anforderung der Polizei Übungsstadt rückten unsere Bergungsgruppen am vergangenen Wochenende zum Ausleuchten eines Parkplatzes in der Nähe vom Essigberg aus.

Im Rahmen des Ausbildungsdienstes rückten die erste und zweite Bergungsgruppe gegen 17:00 Uhr zur Ausleuchtung eines Parkplatzes im Habichtswald aus. Geübt wurde die Ausleuchtung einer etwa 700m² großen Fläche für eine Fahrzeuggroßkontrolle.

Es wurden drei Fahrspuren eingerichtet und mittels Powermoons ® sowie Halogenscheinwerfern so ausgeleuchtet, dass zwei Lastkraftwagen und ca. sechs Personenkraftwagen simultan hätten kontrolliert werden können. Erstmals konnte auch die Ende vergangenen Jahres gelieferte LED Großflächenleuchte für die zukünftige Fachgruppe N getestet werden.  Nach Abnahme durch die Übungsleitung erfolgte der Rückbau, sodass der Dienst kurz nach 21:00 Uhr beendet werden konnte.

Die Fachgruppe N (Notversorgung und Notinstandsetzung) resultiert aus dem neuen THW Rahmenkonzept, in vielen Ortsverbänden gehen diese Fachgruppen aus der bisherigen zweiten Bergungsgruppen hervor. Der Aufgabenbereich dieser neuen Fachgruppe ist im Zuge der Umwandlung erweitert worden um Camp Bau sowie Instandsetzung von Infrastrukturen. Die zweite Bergungsgruppe des Ortsverband Kassel wird in leicht geänderter Form erhalten bleiben, zusätzlich wird eine Fachgruppe N stationiert.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: