11.06.2018, von bf

Besuch der First Lady in Kassel

Kassel, 11.06.2018. Bereits seit 2011 besteht die Kooperation zwischen dem Brüder-Grimm-Festival und dem THW-Ortsverband Kassel.

Um den Aufbau der Bühne im Park Schönfeld zu ermöglichen, erreichte auch dieses Jahr wieder ein Amtshilfeersuchen der Stadt Kassel die Regionalstelle Homberg.

In der Folge griffen die langjährig erprobten Zahnräder wieder einmal passend ineinander, und der THW-Ortsverband Kassel erstellte am 02.06.2018 den Unterbau der schwimmenden Bühne aus dem JetFloat®-System der Fachgruppe Wassergefahren.

In Kassel lagern insgesamt 70 Quadratmeter dieser vielseitig verwendbaren Schwimmplattform. Große Teile davon wurden vom Brüder-Grimm-Festival e.V. gespendet und stehen außerhalb der Festspielzeit für den Katastropheneinsatz zur Verfügung.

Am Montag, den 11.06.2018 erfolgte der Aufbau der Bühne durch die Crew des Brüder-Grimm-Festivals. Zu diesem Anlass wurden der Zugführer Sebastian Kuhne und der Leiter der Regionalstelle Björn Fuhrmann eingeladen, um diesem beizuwohnen.

Die Überraschung war groß, als man auf der Baustelle auf die First Lady Deutschlands, Frau Elke Büdenbender und die Bundesministerin a.D. Brigitte Zypries traf.

Diese würdigten in einem persönlichen Gespräch die ehrenamtliche Arbeit des THW und freuten sich über die gewinnbringende Zusammenarbeit zum Wohle des kulturellen Lebens in der Region. (bf)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: