Guxhagen, 18.02.2019, von si

Personensuche in Guxhagen

Guxhagen, 18.02.2019. Seit Sonntag den 17. Februar ca. 16 Uhr wird im Bereich der Fulda ein 5-jähriges Mädchen vermisst. Die sofort eingesetzten Rettungskräfte suchten noch bis in die späten Abendstunden den Bereich um die Fulda herum nach dem Mädchen ab.

Gegen 19 Uhr wurde auch ein Fachberater des THW von der Einsatzleitung hinzugezogen. Die Dunkelheit erschwerte die Suche, sodass diese gegen 23 Uhr abgebrochen werden musste. Am Montag um 7 Uhr wurde der THW- Ortsverband Kassel alarmiert. Auftrag: Absuchen des Gewässers mit Sonargerät.

 

Die acht Helfer erreichten die Einsatzstelle um 9 Uhr, mitgeführt wurden der LKW Ladekran, Mehrzweckarbeitsboot und MTW Zugtrupp. Die Erkundung der Gewässertiefe ergab das ein Einsatz des Mehrzweckarbeitsbootes aufgrund des Tiefgang nur bedingt möglich ist. Zur Unterstützung wurde auf ein Schlauchboot der Feuerwehr Guxhagen zurückgegriffen.

Nach mehreren Stunden wurde die Suche erfolglos eingestellt. Um 17:30 Uhr erreichten die Kasseler Helfer wieder die Unterkunft. Um 19 Uhr war der Einsatz nach Wiederherstellung der Bereitschaft beendet. 

 

Wir bedanken uns bei allen beteiligten Einsatzkräften, insb. der Polizei und der Feuerwehr Guxhagen für die gute Zusammenarbeit.

Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: