30.05.2020, von tw

Überraschung zur Wiederaufnahme des Dienstbetriebs

Kassel. 30.05.2020. Zur Wiederaufnahme des Dienstbetriebs gab es im THW-Ortsverband Kassel eine große Überraschung.

Um 10:00 Uhr hieß der Ortsverband seine Helfer mit erhöhten Sicherheitsmaßnahmen in Sachen Corona-Prävention nach einer gut zweimonatigen Pause wieder herzlich willkommen.

Nach einer Unterweisung aller Helfer, bei der auf besondere Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie, wie z.B. das konsequente Tragen vor Mund-Nasenschutz in Gebäuden und die Umsetzung einer Einbahnstraßenregel in der Unterkunft hingewiesen wurde, rollte der lang ersehnte nagelneue Gerätekraftwagen (GKW) des Ortsverbands auf den Hof.

Dieser wurde vor einigen Wochen von zwei Helfern abgeholt, das Material des bestehenden Fahrzeugs umgeräumt und vor neugierigen Augen versteckt, damit die Überraschung heute gelingen konnte.

Im weiteren Verlauf des Dienstes wurde an die Fulda bei Simmershausen verlegt, wo in Kleingruppen eine erste Einweisung auf das neue Fahrzeug stattfand. Dabei stand auch der gegenseitige Austausch über die vergangenen Wochen auf dem Programm.

Eine offizielle Übergabe und Indienststellung des neuen GKW findet in kleinem Kreis nächste Woche statt. Übrigens bleibt der alte GKW dem Ortsverband Kassel erhalten. Die im letzten Jahr im Ortsverband dislozierte Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung, welche bisher über kein Fahrzeug verfügte, übernimmt das Fahrzeug als Übergangslösung.

Wir freuen uns, dass wir in dieser Zeit dank einiger Maßnahmen unseren Dienst wiederaufnehmen können. (tw)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: